0,14 % Gefälle auf 204 Meter

Vermessungsbüro hat Strecke des Draisine-Rennens vermessen

Veranstalter Torsten König präsentiert gemeinsam mit Danilo Renz vom Vermessungsbüro Thomas den KÖNIG-BÄDER-Pokal.

 

Genauer geht’s nicht: Das Vermessungsbüro Thomas aus Ottendorf-Okilla hat die Rennstrecke des Draisine-Rennens vermessen. Während die Gerade eine Länge von 108,6 Metern aufweist, beträgt die Länge des Bogens 23,6 Meter. Die Gesamtdistanz ist damit gut 204 Meter lang.

Dass es mal hoch und mal runter geht, haben die Teams immer schon gespürt. Jetzt wissen wir es genau: Die Höhendifferenz liegt bei 0,28 Metern, was einem Gefälle von 0,14 Prozent entspricht.

Die Messung erfolgte mit einem Tachymeter.

Mehr zum Draisine-Rennen am 30.8.2015

www.vbthomas.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.