9. Draisine-Rennen mit 24 Teams

ACO AkrobatenSupporter gewinnen zum 3. Mal

Nach 2016 und 2017 gewinnen die ACO AkrobatenSupporter und machen damit das Titel-Triple komplett. Nach 2016 und 2017 gewinnen die ACO AkrobatenSupporter und machen damit das Titel-Triple komplett.

24 Teams – und damit eines mehr als im Vorjahr – rasten am gestrigen Sonntagnachmittag beim 9. Ottendorfer Draisine-Rennen über den 200 Meter langen Schienenstrang.   Alle sieben Frauen-, fünf Kinder- und zwölf Männer-Mannschaften gaben Vollgas und schenkten sich nichts im Wettstreit um die König-Bäder-Pokale. Die meisten Teams kamen aus Ottendorf-Okrilla, aber auch Gäste aus Prag, Dresden und Radeberg gingen an den Start. Nach zwei packenden Durchgängen standen die Gewinner fest. Bei den Männern stiegen wie 2016 und 2017 die „ACO AkrobatenSupporter“ auf das oberste Treppchen und machten damit ihr Titel-Triple komplett. Mit 35:35 Sekunden fuhren sie auch die schnellste Zeit des Tages. Zweiter bei den Herren wurden die Vorjahressieger „Coyote Ugly“ vor „Blamaco“. Die Frauenwertung entschied die Mannschaft mit dem längsten Namen, „Ciao Bella! – Miami * El Paso * Yokohama * London“, für sich vor den „Firebrids“ und „Schritttempo“. Die Nachwuchswertung gewannen die Pfadfinder von „Kurt Huber“ vor „Willi & Maria“ und „4 HALF MEN`s“. Das originellste Renn-Dress trugen in diesem Jahr „Die Nonnen“. Ihre schwarzen Roben waren der Hingucker. Mit Konfetti-Kanonen wurden Sieger und Platzierte bei einsetzendem Regen gefeiert.

Richtig gute Laune versprühte Moderator Christian Meyer (MDR) mit seinen Live-Kommentaren. In der Rennpause bot der Akrobatenclub Ottendorf-Okrilla eine atemberaubende Show mit imposanten Hebefiguren und artistischen Wurfelementen. Während die Großen das Renngeschehen mit einem kühlen Getränk in der Hand verfolgten, tobten die Jüngsten in einer Hüpfburg oder ließen sich bunte Bilder ins Gesicht malen.

Das 9. Ottendorfer Draisine-Rennen war eine Veranstaltung von KÖNIG BÄDER mit freundlicher Unterstützung von:
Deutsche Post, Vermessungsbüro Thomas, Wohnungsgenossenschaft Ottendorf-Okrilla eG, HSK Duschkabinenbau KG, Avenarius, Bauen und Leben GmbH & Co. KG, Hansgrohe, Mauersberger Badtechnik GmbH, Sanitär Heinze, wedi GmbH, Ramb GmbH, TSE Test- & Spezifische Elektronik Dresden GmbH, JKL Kunststoff Lackierung GmbH, Bäckerei Gnauck, creativbad GmbH, Metallbau Ulm, Bunte Medien, Zschaubitz, Studio 40 und Holz Rentsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.