Glänzende Aushängeschilder

Neue Bäder für Hotel Grüner Baum

Bad im Hotel Grüner Baum Naila Bad im Hotel Grüner Baum Naila

Bäder sind Aushängeschilder für Hotels. Das weiß auch Hotelier Hans-Jürgen Hagen, der gemeinsam mit seinem Sohn Christian das Hotel Grüner Baum im fränkischen Naila führt. So entschlossen sich die beiden Männer, den Bädern in ihrem traditionsreichen Haus neuen Glanz zu verleihen. Aus der ursprünglichen Idee, nur einzelne Elemente zu erneuern, wurde schließlich eine umfassende Neugestaltung durch König Bäder. Wir schlugen vor, statt der angedachten Teilsanierung die Bäder komplett zu erneuern. Dadurch kommt das Bad als Gesamterlebnis beim Gast viel besser an und der Hotelier hat für die nächsten Jahre Ruhe. Zunächst widmeten wir uns der ersten Etage mit sechs Bädern.

Die Bäder, allesamt aus den beginnenden 90er Jahren, waren einfach ausgestattet und entsprachen dem damaligen Zeitgeist. Ziel der Umgestaltung war es, das typische ländlich-regionale Flair des Hotels auch in den Bädern zu umzusetzen – mit solider Ausstattung und zeitlosen Farben. So wird das matte Weiß der leicht strukturierten Wandfliesen von anthrazitfarbenen Feinsteinzeugfliesen am Fußboden kontrastiert. Diese finden sich noch einmal als Dekorstreifen an der Wand wieder. Der Waschtisch aus Mineralguss wurde mit Handtuch-Relings kombiniert, die gleichzeitig als tragende Elemente dienen. Unter dem Waschtisch befindet sich eine Ablage in Holzdekor. Da die Bäder mit ca. 2,5 bis 3,5 Quadratmetern genügend Spielraum boten, konnten die Duschbereiche großzügiger gestaltet werden. Die eingebauten Pendeltüren sind einfach zu handhaben und zu reinigen.

Nach der umfassenden Sanierung, die bis auf die Malerarbeiten komplett von uns umgesetzt wurde, zeigte sich die Hotelleitung höchst zufrieden. Demnächst werden die nächsten sechs Bäder umgebaut und zu weiteren glänzenden Aushängeschildern des Hauses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.