WBS 70 sanieren: Platte mit Pfiff

Kleines Bad ganz groß

WBS 70 (Wohnungsbauserie 70) steht für die DDR-Einheitsplatte, auch wenn noch eine Reihe weiterer Typen die Stadtbilder prägten (IW 62, IW 65, IW 66, IW 67 und einige mehr). WBS 70 hat ein Auf und Ab erlebt. Während das am weitesten verbreitete Plattenbausystem der DDR in den siebziger und achtziger Jahren heiß begehrt war, bewegte sich sein Attraktivitätsfaktor mit der Wende gegen null. Seit einigen Jahren begeistern die funktionalen und vergleichsweise günstigen Domizile wieder mehr Menschen. Während kreative Zeitgenossen sie in Kultobjekte verwandeln, investieren andere Menschen ihr Erspartes und machen die einst geschmähte Plattenbauwohnung zu ihrem Eigentum. Dabei soll natürlich auch das Bad zum Wohlfühlen einladen.

Nach Umbau großzügig und zeitgemäß

Als wir in den neunziger Jahren damit begannen, WBS-70-Bäder zu modernisieren, stellten wir uns die Frage: Wie lässt sich ein Minibad von weniger als vier Quadratmetern so gestalten, dass es großzügig und zeitgemäß wirkt? Nachdem wir verschiedene Ideen ausprobiert und immer wieder modifiziert hatten, wissen wir inzwischen, wie es am besten funktioniert.

Bad im Plattenbau hat Potential

Großzügigkeit erreichen wir auf unterschiedliche Weise. Wir nutzen optische Kniffe wie großflächige Spiegel, helle Beleuchtung an Spiegel und Decke sowie großformatige Fliesen. Letztere haben den sympathischen Nebeneffekt, dass sie sich aufgrund ihrer wenigen Fugen perfekt reinigen lassen. Tatsächlichen Raum gewinnen wir, wenn wir die alte Badewanne durch eine großzügige Dusche oder durch eine Raumspar-Wanne ersetzen. Damit optimieren wir den Grundriss, so dass beispielsweise der Waschtisch in die Ecke wandern kann. Die Ablagefläche ziehen wir komplett durch und integrieren darunter die Waschmaschine. Die unattraktive Schachtöffnung wird hinter einer speziell angefertigten Spiegeltür versteckt. Wir arbeiten bevorzugt mit Natursteinplatten, die sich sehr gut eignen für die individuell gestalteten Ablageflächen.

Preis für eine komplette WBS-70-Badsanierung: ab 15.000 Euro

 

Referenzen für den Umbau von WBS-70-Bädern

WBS-70-Wohnbad (1)

Ort: Dresden (Sachsen)

Leistungen: Planung und komplette Neugestaltung eines kleinen Badezimmers (WBS 70)

Besonderheiten: maximale Platzausnutzung durch kompakte Gestaltung mit Waschtisch, WC und Waschmaschine; LED-Leuchtentop

WBS-70-Wohnbad (2)

Ort: Dresden (Sachsen)

Leistungen: Planung und komplette Neugestaltung eines kleinen Badezimmers (WBS 70)

Besonderheiten: Eckwaschtisch aus Naturstein; integrierte Waschmaschine; Lackspanndecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.